Nischen nutzen ? IV-Anlehre im Wandel

Autor: Audeoud, Mireille; Häfeli, Kurt
ISBN: 978-3-905890-01-3
Erschienen: 2009, 104 S.
Sprache: Deutsch
Bestellnummer: B270

Das von der Schweizerischen Vereinigung für Heilpädagogisches Reiten initiierte Pilotprojekt «IV-Anlehre Pferdewart/in in Berufsschule und Betrieb» untersucht die Situation von 12 jungen IV-Anlehrlingen des Berufes Pferdewart/in. Die Hochschule für Heilpädagogik hat sie über zwei Jahre begleitet und das Projekt evaluiert. Es handelt sich um Menschen mit besonderen Lernbedürfnissen, die aus Sonderschulen kommen. Eine eidgenössisch anerkannte Berufsausbildung (BBT-Anlehre oder neu Eidgenössisches Berufsattest) ist für sie nicht oder nur in Ausnahmefällen möglich. Mit geeigneter Unterstützung sind sie jedoch vielseitig bildbar. Und genau hier liegt die Innovation dieses Pilotprojekts: Erstens werden die Auszubildenden nicht im geschützten Rahmen ausgebildet, sondern an Nischenplätzen in der freien Wirtschaft. Zweitens besuchen sie an einem Tag in der Woche eine Berufsschule, die diese Menschen speziell unterrichtet.